So spart man beim Autokauf

So spart man beim Autokauf
Neuwagen oder Jahreswagen? Diesel- oder Benzinmotor? Kauf beim Händler oder von einer Privatperson? Die Infografik von smava zeigt’s: Wer sich vor dem Autokauf ein paar grundlegende Gedanken macht, kann viel Geld sparen – und späteren Ärger vermeiden.
INFOGRAFIK:

Wer einen Gebrauchtwagen kauft, kann je nach Alter des Wagens und dessen Herkunft bis zu 60 % im Vergleich zum Neuwagenpreis einsparen. Dabei muss man sich natürlich darüber im Klaren sein, dass die bereits benutzen Fahrzeuge ein gewisses Risiko für Reparaturen aufweisen. Wer dieses Risiko möglichst ausschließen will, der sollte den Kauf eines Jahreswagens oder eines Vorführwagens in Betracht ziehen. Vorführwagen mit Tageszulassung wurden nur vom Händler für Probefahrten mit Kaufinteressenten benutzt. Da es bei diesen Fahrten doch einen gewissen Verschleiß gibt, werden diese Fahrzeuge gerne mit Rabatten bis zu 30 % angeboten.
Auch bei Neuwagen kann man mit Verhandlungsgeschick kräftige Rabatte herausholen. Je nach Modell sind bis zu 20 % Nachlass möglich. Das müssen nicht immer Re-Importe sein. Wenn der Autohändler gerade eine Flaute erlebt, kann es sein, dass er gerne auf eine Preisreduzierung eingeht, um den Umsatz anzukurbeln.
Sehr beliebt sind Jahreswagen. Hier nutzt man beim Kauf den moralischen Preisverfall, der im ersten Jahr zwischen 30 und 40 % betragen kann. Der niedrigere Preis steht in keinem Verhältnis zum tatsächlichen Wert des Fahrzeugs. Oft wurden nur wenige Kilometer gefahren und das Auto ist in einem einwandfreien Zustand. Allerdings kann man nicht feststellen, wie der Vorbesitzer das Fahrzeug behandelt hat. Falls beim Einfahren Fehler gemacht wurden, sind diese kaum noch zu korrigieren.
Leasing-Rückläufer kommen oft in einem recht guten Zustand auf den Markt. Die Fahrzeuge sind scheckheftgepflegt und werden vor dem Verkauf oft noch einmal vom Händler in der Werkstatt gründlich überholt. Es ist eine Ersparnis von bis zu 60 % möglich.
Wer ganz knapp bei Kasse ist, kauft am besten einen älteren Gebrauchtwagen aus privater Hand. Hier hat man zwar ein größeres Risiko hinsichtlich Reparaturen, kann jedoch das meiste Geld sparen.
Viele Autokäufer vergessen, dass man bei Barzahlung sehr viel Geld sparen kann. Genau aus diesem Grund lohnt sich ein Autokredit, wenn man nicht alles auf einmal zahlen kann.
Jetzt den kostenlosen Kreditvergleich mit Top-Konditionen starten!
VORSCHLAG: KREDITRECHNER EINBAUEN

Share This Post